Therapie

Das Behandlungsgebiet ist breit und vielfältig. Das Ziel jeder Behandlung ist, eine nachhaltige Gesundheit zu erlangen. Das Erstgespräch (Anamnese) ist der Beginn, die Befragung und Betrachtung. In der Ganzheitlichen Betrachtung werden neben körperlichen Beschwerden auch seelische und geistige Aspekte mit einbezogen. Zur Hilfe kommen Methoden wie die Irisdiagnostik, Zungendiagnostik, Anlitzdiagnostik, Humoralesäfteverteilung…

Ich liebe die Geschichten der einzelnen Personen. „Wie ein Detektiv auf der Spurensuche, um den Übeltäter zu finden.“

Zur Behandlung der Beschwerden steht mir eine breites Spektrum der Naturheilkunde zu Verfügung. Ich liebe die Pflanzenheilkunde (Phytotherapie, Spagyrik, Gemmotherapie) und Homöopathie, zusammen mit manuellen Methoden wie die viscerale Therapie, Baunscheidtieren und vieles mehr schnüre ich dir dein ganz eigenes Paket, mit welchem du deinen weiteren Weg beschreiten kannst. Als Wegweiser begleite ich dich liebend gern auf deinem Weg zu deinem Ziel. Mit Witz und Humor, einer Prise Heilmittel und dem alten Wissen der Naturheilkunde wurden schon viele Berge bezwungen.


Ich habe eine Praxisbewilligung des Kantons Graubünden und bin von den Krankenkassen-Zusatzversicherungen anerkannt. Jede Kasse bietet individuelle Leistungen an, deshalb sollte der Patient vorgängig abklären, in welchem Umfang die Vergütung der Krankenkasse erfolgt.

Newsletter